Kinder und Jugendliche

Immer mehr Kinder haben eine sehr feine oder gar übersinnliche Wahrnehmung. Oft fühlen sie sich damit einsam und unverstanden. Sie ziehen sich innerlich mehr und mehr zurück und geben kaum noch Einblick in ihr Innenleben. Für die Eltern-Kind-Beziehung wird es zunehmend schwierig.

Solche Kinder können bei mir die Erfahrung machen, dass ich nachvollziehen kann, was sie wahrnehmen. Das schafft Vertrauen. Eltern kann ich entsprechende Hintergrundinformationen geben, so dass die Familie wieder näher zusammenwachsen kann.

Vor 40 Jahren begann ich als Heilpädagoge mit verhaltensauffälligen Jugendlichen zu arbeiten. Mein Herz schlägt auch heute noch für diese Altersgruppe. Der Übergang vom Kind zum Mann / zur Frau ist eine anspruchsvolle Phase. Nicht nur für die Mütter und Väter, – nein, – auch für die Jugendlichen! – Gerne begleite ich Ihren Sohn / Ihre Tochter ein Stück auf diesem Lebensabschnitt.